Skip to content

Unterhaltungsindustrie verzeichnet neuen Umsatzrekord

Gerade die Konsolen wie Wii, PS3 und Xbox 360 verzeichneten, einen neuen Umsatzrekord in 2008,14 Prozent mehr als noch 2007.

Der PC-Spiele-Markt verzeichnete hingegen Verluste (von 471 Mio. Euro 2007 auf nun 438 Mio. Euro) – der Verband beschönigte dies jedoch als “auf inem gutem Niveau stabil”.

Das wir eine kleinere Krise haben , im Bereich PC, liegt wohl an vielen verschiedenen Faktoren, Qualität der PC Spiele, Kopierschutz Hick Hack, Raubkopien, all das führt zu den genannten Problemen.

Ich denke auf Jahre hinaus wird es aber selbst der PC markt wieder wieder ansteigen, da es hier sehr gute Brands gibt, die eben nicht auf den diversen Konsolen umgesetzt werden können. Grafisch Aufwendige Spiele (Shooter) haben bisher auf der Kosnole bis auf Ausnahmen niemals gut ausgesehen.

Wir werden sehen, was die Zukunft bringt!

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *